Europaschule in NRW bilingualer deutsch-franz. Zweig AbiBac

 

Am Samstag, dem 04.03.2023, unternahm der Grundkurs Physik von Herrn Schaldach eine Exkursion zum Historischen Jahrmarkt in die Jahrhunderthalle, um Rotationsbewegungen auf der Kirmes genauer zu untersuchen.  Dazu wurden im Vorfeld im Unterricht die wichtigsten Grundlagen der Kreisbewegungen behandelt. In der Jahrhunderthalle erfassten die Schülerinnen und Schüler dann mittels Stoppuhr und Handy verschiedenste Messwerte der Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel die Umdrehungszeit und den Auslenkungswinkel beim Kettenkarussell. Außerdem mussten bei den Schaustellern weitere Parameter, wie der z.B. Radius der Raupenbahn oder die Kettenlänge beim Kettenkarussell erfragt werden. Natürlich hatten die Schülerinnen und Schüler auch noch genügend Zeit, die historischen Karussells ausgiebig zu nutzen. Am meisten Freude bereitete ihnen die gemeinsamen wilden Fahrten im Autoscooter und die sportliche Herausforderung der Überschlagsschaukel „Looping the Loop“.

 

Mit Hilfe der auf der Kirmes erfassten Werte wurden dann im Unterricht die Kräfte bei den Rotationsbewegungen berechnet oder der gemessene Auslenkungswinkel beim Kettenkarussell mit dem theoretischen Wert verglichen.

 

 

Ein Bild der Skyline der Zeche Bochum